Alexander Remmel: Hamelner auf Rettungsfahrt

Hamelner auf Rettungsmission

Denn der Hamelner wird mit an Bord des Seefuchses sein, eines von zwei Schiffen der deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye, die vor die libysche Küste fahren, um Flüchtlinge vor dem Ertrinken zu retten. Für Alexander Remmel ist es der erste Einsatz.

Für Alexander Remmel ist es der erste Einsatz. Der Entschluss, sich als freiwilliger Helfer dem Rettungsteam anzuschließen, kommt dabei nicht von ungefähr: Seit etwa fünf Jahren engagiert sich der 41-Jährige ehrenamtlich für Flüchtende in Hameln.