»Bundesregierung fällt Helfern in den Rücken«

„Bundesregierung fällt Helfern in den Rücken“

Interview: Claudia Wrobel Sie haben eine parlamentarische Anfrage zu Überfällen auf deutsche und belgische Rettungsmissionen gestellt. Welche Antwort haben Sie vom Auswärtigen Amt erhalten? Uns wurde bestätigt, dass sich das Schiff „Sea-Watch 2“ am 21. Oktober in internationalen Gewässern befand, als die Besatzung von der libyschen Küstenwache an der Rettung von Geflüchteten gehindert wurde.


Libysche Küstenwache hat private Seenotretter im Mittelmeer ­behindert und Flüchtlingsboote angegriffen. Gespräch mit Andrej Hunko (Die Linke)