Matthias Wilke: »Menschenrechte sind Grundrechte«

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Waiblingen: Matthias Wilke: Der Seenot-Retter – Zeitungsverlag Waiblingen

Der Funknotruf ging um zwei Uhr morgens ein – das Maritime Rescue Coordination Centre, das Seenotrettungs-Koordinationszentrum in Rom, gab über einen Spezialkanal an alle Schiffe im Mittelmeer durch: Die Besatzung eines Kahns habe sich via Satellitentelefon gemeldet, sie befinde sich irgendwo draußen vor der libyschen Küste.

„Eigentlich ist es ein Skandal“, findet Wilke, dass „ein paar Deppen, ein paar Bekloppte“, Leute wie er, sich darum kümmern müssen. Gäbe es Initiativen wie diese nicht, „würde überhaupt niemand mehr mitkriegen, was sich dort abspielt“.