Hans Derks aus Erftstadt: Meine Fahrt mit der Sea-Eye

Erftstädter auf Rettungsschiff: Hans Derks kreuzt vor der libyschen Küste

Der Erftstädter Hans Derks ist auf einem Rettungsschiff im Mittelmeer unterwegs, um schiffbrüchigen Flüchtlingen zu helfen. Über Satellitentelefon sprachen wir mit ihm. Eigentlich wollten die zehn Männer auf der „Sea-Eye“ schon seit über einer Woche auf dem Wasser sein. Doch dann machte ein Maschinenschaden den ehrenamtlichen Helfern einen Strich durch die Rechnung.


Der Erftstädter Hans Derks ist auf einem Rettungsschiff im Mittelmeer unterwegs, um schiffbrüchigen Flüchtlingen zu helfen. Über Satellitentelefon sprachen wir mit ihm.