Petra Oeckler (Mission 3): Meine dramatischen Tage auf der Sea-Eye

Seenotrettung: Ebensfelderin erlebt Todesdrama auf dem Mittelmeer

Eine Odyssee liegt hinter Petra Oeckel aus Ebensfeld. Neun Tage war sie mit der Organisation „Sea Eye“ auf dem Mittelmeer unterwegs mit einem umgebauten Fischkutter. Technische Probleme, ein überfülltes Boot, katastrophale Zustände an Bord, Leichen schwimmen im Wasser. Vielen Menschen konnte sie jedoch das Leben retten.Zehn Tage nach ihrer Rückkehr ist ihr davon zunächst nichts anzumerken.


Eine Odyssee liegt hinter Petra Oeckler aus Ebensfeld. Neun Tage war sie mit der Sea-Eye auf dem Mittelmeer unterwegs mit einem umgebauten Fischkutter. Technische Probleme, ein überfülltes Boot, katastrophale Zustände an Bord, Leichen treiben im Wasser. Vielen Menschen konnte sie jedoch das Leben retten.