Ralph Götting: „Der Kick ist nicht meine Intention“

Ohlstädter auf der Sea-Eye: Mission gegen das große Sterben

Er sucht kein Abenteuer: „Der Kick ist nicht meine Intention“, sagt Ralph Götting. Der Familienvater aus Ohlstadt will dem Sterben auf dem Mittelmeer nicht tatenlos zusehen. Am Donnerstag legt er mit dem Seenotrettungsschiff Sea-Eye ab. – Ralph Götting hat sicher viel Dramatisches gesehen und erlebt im Laufe der Jahre.


Der 50-Jährige fliegt heute nach Malta und sticht am Donnerstag mit der Sea-Eye in See.