Susanne Steuber (Offenburg) fährt auf der Sea-Eye mit

Zwei Wochen, bis zum 20. September, dauert Steubers Einsatz. Sie und die anderen Crew-Mitglieder der Sea-Eye helfen ehrenamtlich.