Warum ein Finanzberater Flüchtlinge rettet

G20-Akten: Wie ein Finanzberater Flüchtlinge vor dem Ertrinken rettet

von der Läusewelle, die über Hamburger Familien regelmäßig hereinbricht, wenn der Nachwuchs von der Klassenfahrt nach Sylt zurückgekehrt ist, spürt man derzeit noch wenig (oder war es den Läusen dieses Jahr zu kalt?), aber es rollt schon eine Erkältungswelle über die Stadt.

Wenn die Besatzung des Rettungsschiffs Sea-Eye im Mittelmeer Flüchtlinge in Seenot entdeckt, ist der Hamburger Gorden Isler einer der Ersten, die mit dem Schlauchboot hinfahren und Rettungswesten verteilen.