Zwölf Bärte für ein Hallelluja

Für Furore sorgt eine Kalender-Aktion im Herbst: Ein Dutzend junger „bart-verrückter“ Männer ließ sich für den Sexy Beards-Kalender“ fotografieren. Das Werk war ratzfatz vergriffen. Der Reinerlös von dem Verkauf des haarigen Werks ging an Sea-Eye: stolze 1300 Euro. Keine Sorge für alle, die leer ausgegangen sind: Die Macher wollen die Aktion im nächsten Jahr wiederholen.