Kirchliche Zuwendung an Sea-Eye sichert nächste Einsätze ab

Kardinal Marx antwortet auf den Hilferuf der Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye mit einer Spende von 50.000 €   „Wir unterstützen die Seenotrettung aus humanitären Gründen, weil noch immer Menschen auf dem Mittelmeer sterben“, sagte Marx‘ Sprecher Bernhard Kellner zu BILD am 29.01.2019 Nach einer unsäglichen Odyssee liegt das Sea-Eye-Schiff nun im Hafen von Palma de Mallorca.[…]

Veröffentlicht in Blog