Amnesty: Dokumentation über die Menschenrechtslage in Libyen

 Amnesty International hat soeben eine umfangreiche (englischsprachige) Broschüre zu den Menschenrechtsverletzungen in Libyen herausgebracht.

In den letzten Jahren haben Hunderttausende von Flüchtlingen und Migranten die Reise durch Afrika nach Libyen und oft auch nach Europa überstanden. Als Reaktion darauf haben die libyschen Behörden die massenhafte Inhaftierung als primäres Migrationsmanagement-Instrument eingesetzt. Bedauerlicherweise haben die Europäische Union und insbesondere Italien beschlossen, die Kapazität der libyschen Behörden zu verstärken, Flüchtlinge und Migranten auf See abzufangen und sie in Haftzentren zu verbringen. Die Ziele und die Art dieser Zusammenarbeit müssen unbedingt überdacht werden, damit sich der Fokus von der Verhinderung von Ankünften in Europa auf den Schutz der Rechte von Flüchtlingen und Migranten verlagert.

Hier geht’s zum Download.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum