„Berliner Zeitung“: Zynische „Achse der Willigen“

Schutzsuchende: An Solidarität fehlt es nicht den Bedürftigen, sondern dem Mittelstand

In der Nacht zum 19. Januar 1883 verlieren 437 Menschen, die meisten davon Deutsche, im eiskalten Wasser der Nordsee ihr Leben, nachdem die Cimbria, ein Segelschiff mit Dampfmaschine, im dichten Nebel in Kollision mit dem englischen Kohledampfer Sultan geraten ist. Die Cimbria hatte zwei Tage zuvor abgelegt, von Hamburg in Richtung New York, wie jeden Mittwoch.

Sogenannte Refoulements sind völkerrechtlich verboten, d.h. Schutzsuchende dürfen unter keinen Umständen in Staaten zurückgebracht werden, wo ihnen Folter oder Menschenrechtsverletzungen drohen. Nichts anderes geschieht aber spätestens seit dem Sommer 2017 wiederholt, nachdem Europa libysche Häfen zu sicheren Orten erklärt hat.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum