„Die Welt“: Salvini nennt Flüchtlinge „Menschenfleisch“

Flüchtlingshilfe: Lifeline und Sea Eye finden Salvinis Äußerungen sinnlos – WELT

Deutschland Italiens Innenminister will deutschen Schiffen von Flüchtlingshelfern verbieten, Häfen des Landes anzulaufen. Die Organisationen erklären, warum sie das absurd finden. Salvini legt nach und nennt gerettete Migranten „Menschenfleisch“. Es sind markige Worte, mit denen Italiens Innenminister Matteo Salvini am Wochenende zwei deutsche Hilfsorganisationen im Mittelmeer attackierte.

Italiens Innenminister will deutschen Schiffen von Flüchtlingshelfern verbieten, Häfen des Landes anzulaufen. Die Organisationen erklären, warum sie das absurd finden. Salvini legt nach und nennt gerettete Migranten „Menschenfleisch“.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum