Die „Welt“ über Italiens Kurswechsel

„Aquarius“: Warum die Flüchtlingsretter Italiens geringstes Problem sind – WELT

„Aquarius“ Warum die Flüchtlingsretter Italiens geringstes Problem sind Die Weigerung von Innenminister Salvini, ein Schiff mit Migranten einlaufen zu lassen, richtete sich gegen Rettungs-NGOs. Doch die kreuzen mit Genehmigung der Regierung im Mittelmeer. Die eigentliche Herausforderung liegt woanders. Ein Schiff der italienischen Marine lief am Mittwoch im Hafen von Catania auf Sizilien ein.

Die Weigerung von Innenminister Salvini, ein Schiff mit Migranten einlaufen zu lassen, richtete sich gegen Rettungs-NGOs. Doch die kreuzen mit Genehmigung der Regierung im Mittelmeer. Die eigentliche Herausforderung liegt woanders.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum