Franz aus Augsburg: Darum bin ich bei Sea-Eye

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Ein-Augsburger-hilft-Fluechtlingen-auf-hoher-See-id42098566.html
Ich bin Deckhand. Also quasi Mädchen für alles. Es ist ein relativ kleines Schiff mit einer Besatzung von neun Mann. Es gibt eine klare Aufgabenverteilung: einen Schiffsarzt; einen, der das Schlauchboot fährt; einen, der den Kran bedient. Und eben Deckhands.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum