Helfer – „Ich weiß, dass es Tote geben kann“

 

Tobias Vorburg aus Markt Schwaben geht am Donnerstag an Deck des Rettungsschiffs „Sea Eye“. Vor der Küste Libyens will sich der Sanitäter zwei Wochen lang ehrenamtlich um Flüchtlinge in Seenot kümmern