Politische Lösung für die Geretteten der Alan Kurdi

Deutschland, Frankreich, Portugal und Luxemburg einigen sich mit Malta Blockade der Alan Kurdi nach 10 Tagen beendet Gerettete dürfen nach Malta und werden auf 4 EU Mitgliedsstaaten verteilt “Alan Kurdi” darf nicht in den Hafen von Valletta einfahren Malta erklärt, dass Tunesien der nächste sichere Hafen gewesen wäre Kapitän und Einsatzleitung handelten in Einklang mit[…]