Jonas: Weihnachten auf dem Mittelmeer

Jonas verbringt Heiligabend auf dem Mittelmeer – um Menschenleben zu retten

Wir haben mit ihm gesprochen. Wenn Jonas an Heiligabend um sich schaut, dann steht da kein Weihnachtsbaum, dann duftet da nichts nach frisch gebackenen Plätzchen. Stattdessen schlägt ihm Mittelmeerwind ins Gesicht, die Luft riecht nach Salz. Jonas steht an Deck der „Professor Penck“, einem Boot der Organisation „Sea-Eye“, mit dem freiwillige Helfer in Seenot geratene Geflüchtete aus dem Mittelmeer retten wollen.


Jonas steht an Deck der „Professor Penck“, einem Boot der Organisation Sea-Eye, mit dem freiwillige Helfer in Seenot geratene Geflüchtete aus dem Mittelmeer retten wollen. Über Weihnachten hat Jonas mit angeheuert und ist gerade auf dem Weg vor die libysche Küste.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum