Ganz ehrlich gesagt bedeutet spenden:

weniger Sterben. Denn Menschen verlieren im Mittelmeer nicht nur ihr Handy, sondern ihr Leben. Genau genommen waren es in den letzten Jahren über 20.000. Unsere Mission ist es, Menschen zu retten – und Ihre Spende hilft dabei. Denn durch Sie kann unser Schiff da sein, wo Menschen zu ertrinken drohen.

die Kampagne

Ehrlich gesagt, was bedeutet Spenden eigentlich? Eine vage Vorstellung, irgendwem, irgendwo etwas Gutes zu tun?
 Ein kleiner Ablass, damit das schlechte Gewissen weniger laut im Hinterkopf nagt?

Wir sagen ganz einfach, wie es ist. Und geben konkrete Antworten, was es tatsächlich bewirkt, für Sea-Eye zu spenden: direkt, unverblühmt und ehrlich.

Ehrlich gesagt bedeutet Spenden: »weniger Anrufe in Abwesenheit«
Ehrlich gesagt bedeutet Spenden: »weniger Leichen im Mittelmeer«
Ehrlich gesagt bedeutet Spenden: »eines Tages schwimmen lernen zu dürfen«
Ehrlich gesagt bedeutet Spenden: »weniger Anrufe in Abwesenheit«
Ehrlich gesagt bedeutet Spenden: »weniger Leichen im Mittelmeer«
Ehrlich gesagt bedeutet Spenden: »eines Tages schwimmen lernen zu dürfen«

Jetzt Seenotretter*in werden

Und ganz ehrlich? Wir kaufen ein neues Rettungsschiff und Ihre regelmäßige Spende ermöglicht unsere lebensrettenden Einsätze. Seit der Vereinsgründung im Jahr 2015 haben die Crews der Sea-Eye-Schiffe über 15.000 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Als Dauerspender*in sorgen Sie mit dafür, dass wir auch in Zukunft Menschenleben retten können.

Online

ALTRUJA-PAGE-QZ0I

Überweisung

Sea-Eye e. V.
IBAN: DE60 7509 0000 0000 0798 98
BIC: GENODEF1R01

Ihr Zuwendungsbetrag ist als Spende steuerlich absetzbar.

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können.

Spendenquittung

Bei Spendenbeträgen bis 200 € benötigen Sie keine Spendenquittung. Um Ihre Spende steuerlich geltend zu machen, reicht Ihr Kontoauszug in Verbindung mit unserer Bestätigung über die Zuwendung für das Finanzamt.

Ab 200 € erhalten Sie bei Einzelspenden von uns automatisch eine Spendenquittung im Folgemonat.

An Dauerspender*innen versenden wir die Spendenquittungen nach Ablauf des Jahres.

Ihre Ansprechpartner