„Mittelbayerische“: Sea-Eye vor dem Aus?

Sea-Eye-Schiff ist jetzt schutzlos

Die Regensburger Organisation Sea-Eye hat bisher 14 000 Menschen aus Seenot gerettet. Jetzt droht das Aus. Von Michael Sperger Regensburg.Die Rettungsaktionen der Regensburger Organisation Sea-Eye stehen auf der Kippe. Das niederländische Verkehrsministerium entzog dem Schiff „Seefuchs“ den Schutzstatus. Das heißt, das Schiff darf nicht mehr unter niederländischer Flagge segeln.

Die Rettungsaktionen der Regensburger Organisation Sea-Eye stehen auf der Kippe. Das niederländische Verkehrsministerium entzog dem Schiff „Seefuchs“ den Schutzstatus. Das heißt, das Schiff darf nicht mehr unter niederländischer Flagge segeln.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum