MZ-Interview mit Michael Buschheuer: „Ich bin ein sturer Hund“


Er rettet Menschen aus Seenot – doch weil es sich dabei oft um afrikanische Flüchtlinge handelt, muss sich Michael Buschheuer von einigen Zeitgenossen Vorwürfe wie „Landesverräter“ oder „Negerumsiedler“ gefallen lassen.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum