28. November 2017

Bewerbe dich als,

Mitglied der Schiffsmannschaft (Schiffscrew) auf der Sea-Eye 2
Hier nur Bewerbungen für Profiseeleute zur Schiffsführung.
Mitglied der Einsatzmannschaft (Einsatzcrew) auf  der Sea-Eye 2
Nur für Bewerber mit Missionseinsätzen 2016 bis 2018

Journalisten-Anfragen für Mitfahrten auf der Sea-Eye 2 bitte hier abschicken.

Crewmitglied  2019 (derzeit noch nicht aktiv) 

Folgende Positionen sind in der Einsatzcrew zu besetzen

Head of Mission RHIB-Leiter RHIB-Fahrer RHIB-Kommunikator Mediziner
Paramedic IT/ Kommunikation Gästebetreuer Medienkoordinator Koch
Pressevertreter Beobachter

 

Head of Mission

Als Head of Mission (HOM) koordinierst du den SAR-Einsatz mit der Einsatzmannschaft. Du hast bereits mehrere Missionen in verantwortlicher Position geleitet oder stellvertretend geleitet. Du bist verantwortlich für die Trainingsabläufe an Bord, die Einsatzbesprechungen und den Crewwechsels der Einsatzmannschaft. Während eines Rettungseinsatzes stehst du in unmittelbarem Kontakt mit dem Einsatzleiter RHIB und arbeitest eng mit dem Kapitän zusammen. Du triffst Entscheidungen zusammen mit dem Einsatzleiter RHIB, dem Einsatzbetreuer an Land und der Crew. Das Erstellen von Einsatzberichten und Dokumentationen gehört ebenso zu deinen Aufgaben, wie die Übersicht über die psychische Situation der Einsatzmannschaft zu behalten. Du sprichst fließend englisch und idealerweise eine weitere europäische Sprache.

RHIB Einsatzleiter

Im Einsatzfall soll der RHIB-Leiter einer der Mediziner der Einsatzmannschaft sein. Du hast bereits an einer oder mehreren Missionen als Arzt oder in einer leitenden Position teilgenommen. Du verfügst über ausreichende Erfahrung in Rettungseinsätzen zu Wasser und/oder zu Lande und bist zum Beispiel Facharzt für Unfallchirurgie, Chirurgie, Intensivmedizin oder Anästhesie. Als Leiter im RHIB hast du Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit, musst in der Lage sein, eine Triage durchzuführen, solltest auf kleinstem Raum Notfallmaßnahmen ergreifen können und stehst in ständigem Funkkontakt mit dem HOM. Mit einem zweiten Mediziner oder Paramedic und einem weiteren Paramedic bildest du das medizinische Team auf der Mission. Du sprichst fließend englisch und idealerweise eine weitere europäische Sprache.



Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum