Sea-Eye: Neues Schiff unterwegs

Zivile Seenotrettung: Sea-Eye startet Rettungsmission unter deutscher Flagge

Die NGO Sea-Eye hat als erste Hilfsorganisation ein Schiff mit deutscher Flagge und deutscher Zulassung auf eine Rettungsmission ins Mittelmeer geschickt. Am Samstagabend legte es am Hafen von Rostock ab. Nach Sea-Watch und Mission Lifeline kehrt damit die dritte Hilfsorganisation nach mehreren Monaten Zwangspause wieder auf das Mittelmeer zurück.


Nach Sea-Watch und Mission Lifeline kehrt damit die dritte Hilfsorganisation nach mehreren Monaten Zwangspause wieder auf das Mittelmeer zurück.


 


Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Hier geht es zum Impressum