Gruppe Regensburg

Regensburger Gruppentreffen (Abgesagt)

ACHTUNG: Die Gruppentreffen finden leider aufgrund des Corona-Virus bis auf Weiteres nicht mehr statt. Alle Teilnehmer*innen der Regensburger Gruppe werden weiterhin per E-Mail über neue Entwicklungen unterrichtet. Wenn Sie in unserer Gruppe mitmachen möchten, schreiben Sie uns einfach unter

Über unsere Gruppe:

In Regensburg fanden sich im Herbst 2015 Menschen zusammen, die das Sterben auf dem Mittelmeer nicht mehr mitansehen wollten. Allen voran, Michael Buschheuer, ein Unternehmer aus Regensburg, mit Familie und Freunden. Zusammen gründeten sie den Verein Sea-Eye. Ziel des Vereins ist das Auffinden von Personen in Seenot und deren Rettung. Von privater Hand wurde ein 26,5 m langer Fischkutter, die SEA-EYE, ehemals STERNHAI, erworben (Baujahr 1958). In der Werft in Rostock von freiwilligen Helfern umgerüstet, wurde die SEA-EYE Ende Februar 2016 von Rostock nach Licata (Sizilien) überführt. Und somit beginnt die Seenotrettung des Vereins Sea-Eye e. V.

Seit Gründung des Vereins Sea-Eye im Herbst 2015 treffen sich Mitglieder und Interessierte zweimal im Monat, um über Neues zu berichten und Aktionen zu organisieren. Sie sind herzlich eingeladen!

Treffen:

Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Geschäftsstelle in Regensburg: Adolf-Schmetzer-Straße 27, 93055 Regensburg, 2. Stock.

Kontakt:

E-Mail:

Datum

16 Apr 2020

Uhrzeit

19:00

Stadt

Abgesagt,
Regensburg

Ort

Geschäftsstelle Regensburg
Adolf-Schmetzer-Straße 27, 93055 Regensburg