Die SEA-EYE 4

Einsatzzeitraum: ab 2021

Im Oktober 2020 kaufte Sea-Eye durch Unterstützung des Seenotrettungsbündnisses United4Rescue ein Offshore-Versorgungsschiff (Baujahr 1972), um es für den Rettungsbetrieb umzubauen.

Die Bauweise der SEA-EYE 4 ist sehr gut für Seenotrettungseinsätze geeignet und bietet viel Platz für die Erstversorgung geretteter Menschen. Die Krankenstation wird über einen modernen Standard verfügen und auch auf potentielle Corona-Fälle vorbereitet sein.

Zur Durchführung von Rettungseinsätzen verfügt die SEA-EYE 4 über zwei Kräne, die die zwei schnellen Einsatzboote sicher zu Wasser lassen können. Im Einsatzfall nähern sich die Einsatzboote den Menschen in Seenot, verteilen Rettungswesten und evakuieren die seeuntüchtigen Boote.

Die SEA-EYE 4 soll bis Anfang 2021 ins Mittelmeer überführt werden, um dort so schnell wie möglich Menschenleben zu retten.

Die SEA-EYE 4

wird gerade in der Werft für den Einsatz ausgerüstet.

Wir bauen ein Rettungsschiff. Helfen Sie uns weiter?

55 Meter

Länge

11 Meter

Breite

1000 Tonnen

Gewicht

9 Knoten

Höchstgeschwindigkeit

Bis zu 22

Crewmitglieder

Unser viertes Rettungsschiff

ist die größte Herausforderung in unserer fünfjährigen Vereinsgeschichte

Die SEA-EYE 4 soll so schnell wie möglich Menschen in den schwersten Stunden ihres Lebens zur Hilfe kommen. Aber um das zu schaffen, benötigen wir noch Spenden für die Ausrüstung zum Rettungsschiff.

Helfen Sie uns weiter?

ALTRUJA-PAGE-XL6V

Überweisung

Sea-Eye e. V.
IBAN: DE60 7509 0000 0000 0798 98
BIC: GENODEF1R01

Ihr Zuwendungsbetrag ist als Spende steuerlich absetzbar.

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können.

Spendenquittung

Bei Spendenbeträgen bis 200 € benötigen Sie keine Spendenquittung. Um Ihre Spende steuerlich geltend zu machen, reicht Ihr Kontoauszug in Verbindung mit unserer Bestätigung über die Zuwendung für das Finanzamt.

Ab 200 € erhalten Sie bei Einzelspenden von uns automatisch eine Spendenquittung im Folgemonat.

An Dauerspender*innen versenden wir die Spendenquittungen nach Ablauf des Jahres.

Ihr Ansprechpartner

Für Fragen zu Ihrer Spende

Kim-Jesko Tamm