Wir retten Menschenleben

Sea-Eye e. V. ist eine zivile Hilfsorganisation, die sich 2015 gegründet hat, um dem Sterben im Mittelmeer nicht länger tatenlos zuzusehen. Mit unserem Rettungsschiff ALAN KURDI suchen wir auf der tödlichsten Fluchtroute der Welt nach Menschen in Seenot und kämpfen gegen den täglichen Verlust von Menschenleben auf See.

Unterstützen Sie unseren Einsatz im Mittelmeer

Mit einer Spende für unsere Mission mitretten

Aktuelles

Vier Jahre Seenotrettung: Die Schüsse auf dem Meer© sea-eye.org

… und plötzlich fielen Schüsse

Immer wieder kommt es bei Rettungseinsätzen zu dramatischen Szenen wie auf der Mission 7/2019. Libysche Milizen schießen scharf. Detlev Suhr war Augenzeuge.
Vier Jahre Seenotrettung: Der „Keks-Räuber“© sea-eye.org

Der „Keks-Räuber“

Auf unseren Missionen retten wir Menschen, die zuvor in Libyen Unvorstellbares erlebt haben. Auf der Mission 2/2019 bringt ein kleiner Gast den Menschen an Bord der ALAN KURDI wieder etwas Hoffnung und Zuversicht.
Vier Jahre Seenotrettung: Die letzte Fahrt© sea-eye.org

Der letzte Rettungseinsatz der SEEFUCHS

Klaus Stadler war als Kapitän auf der letzten Rettungsmission 7/2018. Es hätte eine „normale“ Fahrt werden können. Und dann kam es anders als gedacht.

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie auf dem Laufenden und verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link im unteren Bereich der E-Mail abbestellen.

Unsere Partner*innen

Gemeinsam gegen den Verlust von Menschenleben auf See

 
Bistum Hildesheim
Bistum Regensburg
Caritas Hildesheim
Erzbistum Paderborn
Gemeinde Schöneiche bei Berlin
Kreis Nordfriesland
Mennonitisches Hilfswerk
Stadt Konstanz
United4Rescue

Erzählen Sie Ihren Freund*innen von Sea-Eye