YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ich gehen muss

Tuas Musikvideo für die ALAN KURDI

Gemeinsam mit Sea-Eye veröffentlicht der Rapper Tua sein Musikvideo zu „Wenn ich gehen muss“. Das Video wurde 2019 zusammen mit der Crew unseres Schiffs ALAN KURDI gedreht.

Tua möchte damit ein Zeichen für die zivile Seenotrettung setzen und zu Spenden aufrufen:

„Dass Menschen auf der Flucht im Mittelmeer sterben und Europa sich seit vier Jahren auf zivile Organisationen wie Sea-Eye verlässt, macht mich wütend. Wir lassen Menschen sterben, die Schutz suchen. Das ist völliger Wahnsinn. Ich wollte ein Musikvideo machen, das man fast nicht aushält – weil die aktuelle Situation nicht auszuhalten ist.“

Die Dramatik des Videos ist aber keine Übertreibung, sondern zeigt eine Situation, die auch die Crewmitglieder der ALAN KURDI schon selbst miterleben mussten.

Tua spendet alle Einnahmen aus dem Song an Sea-Eye und unterstützt damit die lebensrettenden Missionen.

Seit der Gründung im Jahr 2015 setzt sich Sea-Eye dafür ein, dem Sterben an Europas tödlichster Außengrenze etwas entgegenzusetzen. Bisher konnte der Verein mehr als 15.000 Menschen vor dem Ertrinken retten.

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende

#dontforgetAlanKurdi

ALTRUJA-PAGE-KUVB

Making off zu den Dreharbeiten an Bord der ALAN KURDI

Fotos: Max Threlfall

auf Facebook
teilen
auf Twitter
teilen
per WhatsApp
teilen