Troisdorfer Gruppentreffen

Über unsere Gruppe:

Sea-Eye braucht Unterstützung: Geld, mutige Menschen, die mit auf eine Rettungsmission fahren und Menschen, die an Land für die Belange von Sea-Eye eintreten.

Was können wir in Troisdorf tun?
Wir organisieren Spendenaktionen, Infoveranstaltungen, Benefizkonzerte und Infostände bei öffentlichen Veranstaltungen. Wir betreiben Mitgliederwerbung und gewinnen in unserer Kommune neue Partner*innen in Vereinen, Kirchengemeinden, Parteien und sonstigen Institutionen. Außerdem sorgen wir dafür, dass die Themen Menschenrechte, Menschenwürde und Rechtsstaatlichkeit immer auf der Tagesordnung bleiben.

Es gibt viel zu tun beim Projekt Seenotrettung – ein Projekt für die Menschlichkeit!
Macht mit – wir freuen uns auf eure Ideen und Tatkraft.

Treffen:

Wir treffen uns regelmäßig und planen unsere nächsten Aktionen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit kennenlernen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Kontakt:

E-Mail:

Tags:

Datum

21 Jul 2020

Uhrzeit

19:00

Stadt

Troisdorf

Ort

Bitte per E-Mail erfragen.