Veranstaltungen

Wir laden ganz herzlich zur Nürnberger Live-Lesung mit Tima Kurdi ein

Datum: 04. Juli 2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: per Videokonferenz via Zoom
Veranstalter: Sea-Eye Lokalgruppe Nünberg

Beschreibung:

„Es war ein Foto, das um die Welt ging und wie ein Weckruf an die Menschheit wirkte: das Bild eines kleinen Jungen, der tot an einem Strand der türkischen Küste lag. Der Name des Kindes: Alan Kurdi. Sein Schicksal und das seiner Familie wurden zum Symbol für die verzweifelte Notlage von Hunderttausenden Flüchtlingen, die vor Krieg und materieller Not flohen und in Europa eine sichere Zuflucht erhofften.

Tima Kurdis Familienbiografie gibt denen eine Stimme, die keine Gelegenheit hatten, für sich selbst zu sprechen. Ihr Buch ist ein einzigartiges Zeugnis und ein leidenschaftliches Plädoyer für die Rechte von Flüchtlingen weltweit.“ (Zitat: Klappentext „Der Junge am Strand“ von Tima Kurdi)

Am Sonntag, den 4. Juli, veranstalten wir von der Sea-Eye Gruppe Nürnberg für Euch eine Live-Lesung des Buches „Der Junge am Strand“ von Tima Kurdi. Gelesen wird an diesem Abend von Sprecher und Synchronsprecher Wael Tubail.

Im Anschluss bieten wir eine offene Nachbesprechung an, in der Ihr Fragen stellen, Eure Gedanken mit uns teilen oder miteinander diskutieren könnt. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet über Zoom statt. Den Link findet Ihr unten auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf den Abend und einen anregenden Austausch mit Euch!

Triggerwarnung: Wir werden Passagen vorlesen, die unter anderem von Fehlgeburt, Krieg, Folter, Gewalt und Tod handeln.

Kontakt:

Falls ihr weitere Fragen habt, meldet euch einfach per E-Mail, Nachricht via Facebook oder Instagram. Zugangsdaten direkt zum Event:

Link: hier klicken >>
Meeting-ID: 921 7207 9817
Kenncode: 561591

Datum: 19. – 22. April 2021
Ort: Die Veranstaltungsreihe findet online statt.

Beschreibung:

Unsere Lokalgruppen veranstalten vom 22. März bis 22. April 2021 eine Online-Veranstaltungsreihe, um Spenden für eine Rettungsmission der SEA-EYE 4 zu sammeln.

Unter dem Namen „Streams for Solidarity“ gibt es über 30 Veranstaltungen: Von Musik, Theater, Poetry Slam, Lesung und Reisereportage über Zumba, Workout und Yoga bis hin zu Pubquiz, Kochabend und Bingo. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

In den letzten Monaten sammelten die Lokalgruppen mit verschiedenen Aktionen über 70.000 Euro. Ein Rettungseinsatz mit der SEA-EYE 4 kostet ca. 120.000 Euro. Nun wollen unsere Aktiven die restlichen 50.000 Euro auf diese kreative Weise sammeln, um eine komplette Mission der SEA-EYE 4 zu finanzieren.

Programm:
5. Woche: 19. – 22. April

19. April, 19:00 – 20:00 Uhr – „Theater der Unterdrückten“
Beschreibung: Mit Hilfe der Methode des Theaters der Unterdrückten möchten wir Gedanken anstoßen, Privilegien aufzeigen und Rassismus-/Diskriminierungserfahrungen verarbeiten. Das auf das Stück folgende Forumtheater lädt das Publikum dazu ein, sich an den Szenen zu beteiligen, sie zu verändern und die eigene Handlungsmacht und Position zu reflektieren.
Veranstalter: Lokalgruppe Köln
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/91832146347?pwd=OCtaOU9MKzZCSmtjTUFYY2g3V0I2Zz09, Meeting-ID: 918 3214 6347, Kenncode: 177184

19. April, 20:00 Uhr – Musik and Greet mit DARE
Beschreibung: Zusammen mit der Bremer Band „DARE“ and friends entfliehen wir am 19.04. um 20:00 Uhr dem Lockdown-Trott. Du kannst dich auf ein entspanntes Online-Akustik-Konzert ganz ohne Anstehen freuen und bekommst auch ganz sicher einen Platz in der ersten Reihe. Nur dein Getränk musst du dir leider selbst besorgen. Wir freuen uns darauf, uns vorstellen zu dürfen und dir unsere Arbeit nahezubringen.
Veranstalter: Lokalgruppe Bremen
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/92027605106?pwd=WDY1L3d2REQ2ak1SdnZ3eXYrdkorZz09, Meeting-ID: 920 2760 5106, Kenncode: 850947

20. April, 20:00 Uhr – Sea-Eye Pub-Quiz
Beschreibung: Tretet in 3 Runden gegen andere Gruppen an und beantwortet die Quizfragen! Die größten Brains werden mit Preisen aus der Würzburger Szene belohnt! Wie funktionierts? Sucht euch eine Gruppe (max. 5 Personen) zusammen und zeigt, was ihr auf dem Kasten habt! Dabei ist es egal, ob ihr zusammensitzt (natürlich Corona-konform) oder getrennt dem Zoom-Raum beitretet (ihr könnt dann über Breakout-Sessions kommunizieren). Schreibt uns dazu einfach über Instagram, Facebook oder per E-Mail. Wir brauchen eure Gruppengröße, Gruppennamen und eine E-Mail-Adresse! Deadline ist 2 Stunden vor Beginn!
Veranstalter: Lokalgruppe Würzburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/94957154025?pwd=QXNQWTEwRThiOXRZNUQ4YW5pL2RsQT09, Meeting-ID: 949 5715 4025, Kenncode: 491170, Kontakt:

21. April, 19:30 Uhr – Filmvorführung „Minden Replying“
Beschreibung: Der Film nimmt die Zuschauer*innen mit auf die achte Mission des Rettungsschiffs MINDEN, zeigt die schwierigen Rettungseinsätze und entblößt die unmenschlichen Zustände vor den Toren Europas. Nachdem wir den Film gemeinsam angeschaut haben, besteht Raum für Austausch mit Gästen, die am Film mitgewirkt haben.
Veranstalter: Lokalgruppe Hamburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/92278463414?pwd=QjVHWE5hMFp5Sjl0N1A0NmFnUE9zZz09, Meeting-ID: 922 7846 3414, Kenncode: 169242

22. April, 19:30 Uhr – Abschluss „Bunter Abend“
Beschreibung: Zum Abschluss der Streams for Solidarity lädt euch die Sea-Eye Landcrew auf die virtuelle SEA-EYE 4 ein. In den Kajüten und auf den Decks erwarten euch Musik, Tanz, Quiz, Spiele, Diskussion und vieles mehr. Wenn ihr wollt, ist auch eure Kreativität gefragt. Schaut vorbei und lasst euch überraschen.
Veranstalter: alle Lokalgruppen
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/91219040573?pwd=d24rRGpXUWtHdzJseDZFeVQ5c0FOUT09, Meeting-ID: 912 1904 0573, Kenncode: 200734

Teilnahme:

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Mehr Programm:

Woche 1: 22. März – 28. März 2021
Woche 2: 29. März – 04. April 2021
Woche 3: 05. April – 11. April 2021
Woche 4: 12. April – 18. April 2021

Kontakt:

Bei Fragen zu den Veranstaltungen schreib gerne der jeweiligen Lokalgruppe eine Nachricht.

Datum: 05. – 11. April 2021
Ort: Die Veranstaltungsreihe findet online statt.

Beschreibung:

Unsere Lokalgruppen veranstalten vom 22. März bis 22. April 2021 eine Online-Veranstaltungsreihe, um Spenden für eine Rettungsmission der SEA-EYE 4 zu sammeln.

Unter dem Namen „Streams for Solidarity“ gibt es über 30 Veranstaltungen: Von Musik, Theater, Poetry Slam, Lesung und Reisereportage über Zumba, Workout und Yoga bis hin zu Pubquiz, Kochabend und Bingo. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

In den letzten Monaten sammelten die Lokalgruppen mit verschiedenen Aktionen über 70.000 Euro. Ein Rettungseinsatz mit der SEA-EYE 4 kostet ca. 120.000 Euro. Nun wollen unsere Aktiven die restlichen 50.000 Euro auf diese kreative Weise sammeln, um eine komplette Mission der SEA-EYE 4 zu finanzieren.

Programm:
3. Woche: 05. – 11. April

5. April, 19:30 – 20:15 Uhr – Eighties-Bodyweight-Workout „Easter-Burn“
Beschreibung: In diesem 45-minütigen Bodyweight-Workout geht es darum zu schwitzen und Spaß zu haben. Mit knallig-bunten Sport-Outfits und zeitlosen 80’s-Tunes klappt das erfahrungsgemäß am besten! Die Musik beim Workout wird über eine Spotify-Playlist abgespielt: https://open.spotify.com/playlist/6nuYNhVMA7lQxFH4nPQJZq?si=KhPZmH-jTYes63XPXS8wFw
Veranstalter: Lokalgruppe München
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://us02web.zoom.us/j/88491681102?pwd=QjlCWTBoMStmeVdpN1I0YmdUa2NJQT09, Meeting-ID: 884 9168 1102, Kenncode: 112233

7. April, 19:00 – 20:30 Uhr – „Breathwork-Session“ mit Basti
Beschreibung: Breathwork ist eine aktive Atemübung, bei der du durch bewusstes Atmen dein emotionales, physisches und mentales Wohlbefinden positiv beeinflussen kannst.
Veranstalter: Lokalgruppe München
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://us02web.zoom.us/j/9662173001?pwd=QmRId1ljZFdWenRPZVhOY1NtSlo4Zz09, Meeting-ID: 966 217 3001, Kenncode: Selflove

8. April, 20:00 Uhr – Multivisionsshow „Ein Sommer in Island“
Beschreibung: Erlebt die Premiere einer spannenden Reisereportage: Eindrucksvolle Bilder in Verbindung mit stimmungsvoller Musik und einer packenden Moderation vergegenwärtigen eine äußerst spannende Reise durch großartige Landschaften: zerklüftete Küstenlandschaften, schwarze Strände, gigantische Wasserfälle, Vulkanismus pur, riesige Gletscher, Hochlandwüsten – erfahren und erwandert von Hans Werner, Lokalgruppe Troisdorf, immer im Zelt trotz lausiger Temperaturen.
Veranstalter: Lokalgruppe Troisdorf
Zugangsdaten: http://hanswernermeurer.de/Ein_Sommer_in_Island.html

9. April, 19:00 Uhr – Open Stage Night
Beschreibung: Wir starten mit einer kurzen Einführung über den Einsatz von Sea-Eye und die Seenotrettung im Mittelmeer. Anschließend werden wir in kleinen Gruppen ins Gespräch kommen. Danach gibt es ein buntes Programm aus Poetry Slams sowie musikalischen und poetischen Beiträgen. Abschließend haben wir, für alle die Lust haben, eine kleine Quizrunde vorbereitet.
Veranstalter: Lokalgruppe Münster
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/92660790948?pwd=cWVIZTZDWXBodG1neFpmSCtOSjJEQT09, Meeting-ID: 926 6079 0948, Kenncode: 224768

10. April, 20:00 Uhr – Konzert von „Toi et Moi“
Beschreibung: „toi et moi“ ist ein musikalisches Duo, welches ihre eigenen „Nouvelle Chansons“ schreibt, komponiert und performt. Sie singen auf Französisch, begleiten sich selbst auf vielseitigen Instrumenten und verzaubern mit modernen sowie traditionellen Songwriter-Elementen.
Veranstalter: Lokalgruppe Köln
Zugangsdaten: https://dringeblieben.de/videos/toi-et-moi-sea-eye-konzert-streams-for-solidarity

10. April, 20:00 – 24: 00 Uhr – Quizaholics presents Quiz „True Crime“
Beschreibung: Das Online-Pub-Quiz geht in die nächste Runde und nun auch in Kooperation mit Sea-Eye! Mit Witz und Grips stellen wir euch Fragen der unterschiedlichsten Art. Die Ausgabe vom 10. April steht unter dem Motto „True Crime“. Aber keine Sorge: die Fragen werden auch dieses Mal wieder bunt gemischt sein. Findet euch in Teams bis zu vier Leuten zusammen und zeigt uns, was ihr draufhabt. Der Spaß steht für uns aber natürlich immer an erster Stelle!
Veranstalter: Lokalgruppe Emsdetten
Zugangsdaten: Bitte meldet euch unter https://quizaholics.de/ an. Den Stream erreicht ihr über diesen Link: https://www.twitch.tv/quizaholics

Teilnahme:

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Mehr Programm:

Woche 1: 22. März – 28. März 2021
Woche 2: 29. März – 04. April 2021
Woche 4: 12. April – 18. April 2021
Woche 5: 19. April – 22. April 2021

Kontakt:

Bei Fragen zu den Veranstaltungen schreib gerne der jeweiligen Lokalgruppe eine Nachricht.

Datum: 12. – 18. April 2021
Ort: Die Veranstaltungsreihe findet online statt.

Beschreibung:

Unsere Lokalgruppen veranstalten vom 22. März bis 22. April 2021 eine Online-Veranstaltungsreihe, um Spenden für eine Rettungsmission der SEA-EYE 4 zu sammeln.

Unter dem Namen „Streams for Solidarity“ gibt es über 30 Veranstaltungen: Von Musik, Theater, Poetry Slam, Lesung und Reisereportage über Zumba, Workout und Yoga bis hin zu Pubquiz, Kochabend und Bingo. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

In den letzten Monaten sammelten die Lokalgruppen mit verschiedenen Aktionen über 70.000 Euro. Ein Rettungseinsatz mit der SEA-EYE 4 kostet ca. 120.000 Euro. Nun wollen unsere Aktiven die restlichen 50.000 Euro auf diese kreative Weise sammeln, um eine komplette Mission der SEA-EYE 4 zu finanzieren.

Programm:
4. Woche: 12. – 18. April

13. April, 18:00 Uhr – ECSTATIC DANCE mit Mara
Beschreibung: Die Clubs sind geschlossen, Festivals in weiter Ferne – wann hast du eigentlich das letzte Mal so richtig getanzt? Zeit mal wieder so richtig abzuzappeln und angestauten Stress wegzutanzen! Freut euch auf kollektives Stampfen zu elektronischen Klängen und geht mit DJ MarlonaPomelona auf eine musikalische Reise.
Veranstalter: Lokalgruppe München
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/92051074613?pwd=empxTkEzSTNIR3ByaVZnelNrYTAwZz09, Meeting-ID: 920 5107 4613, Kenncode: 868606

13. April, 20:00 Uhr – Kleider-Flohmarkt „Fairsteigert“
Beschreibung: Ihr vermisst das Stöbern im Secondhand Laden nach verborgenen Kleiderschätzen? – das geht auch ganz bequem vom Sofa aus! Wir haben für euch die schönsten Unikate herausgesucht (unter anderem ein paar Einzelstücke des Würzburger Vintage Stores „Kapitel 2“), die wir euch online präsentieren werden. Gegen eine kleine Spende könnt ihr die Klamotten dann direkt bei uns ersteigern und gleichzeitig die Seenotrettung unterstützen. Wie funktionierts? Schnappt euch ein Endgerät eurer Wahl, genießt die Modenschau und ergattert ein paar coole neue Teile für euren Kleiderschrank.
Veranstalter: Lokalgruppe Würzburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/93305928616?pwd=WSs1c0FjN2loWVJQR29JVHVnYzVPdz09, Meeting-ID: 933 0592 8616, Kenncode: 386196

15. April, 18:00 – 19:30 Uhr – Yoga Flow „Verbindung & Erdung“
Beschreibung: Nehmt an einer Stunde Yoga Flow mit Patricia teil und findet einen Weg in Verbindung, Erdung und Entspannung.
Veranstalter: Lokalgruppe Köln
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/94493987726?pwd=dXRsTjBsRW9mWXVKeDcrRnpvb0FHQT09, Meeting-ID: 944 9398 7726, Kenncode: 532407

16. April, 16:30 – 20:00 Uhr – Olze kocht
Beschreibung: Mit einer Sonderausgabe des kostenlosen Online-Kochworkshops „Olze kocht“ möchte das Umweltzentrum Hannover die Hilfsorganisation Sea-Eye bei ihrer wertvollen Arbeit unterstützen. Gekocht wird vegan, teilnehmen können alle, die Lust auf eine neue Erfahrung haben. Beim darauffolgenden Online-Dinner um 18:30 Uhr treffen sich die Teilnehmenden mit dampfenden Tellern vor den Bildschirmen.
Veranstalter: Lokalgruppe Hannover
Zugangsdaten: Anmeldungen über

16. April, 20:00 Uhr – Sea-Eye Pub-Quiz
Beschreibung: Wir freuen uns, mit euch ein Soli-Pub-Quiz über Zoom zu veranstalten. Die Fragen werden eine bunte Mischung aus verschiedenen Bereichen. Teilnehmen könnt ihr entweder im Team oder allein, ganz wie es euch lieber ist. Über Anmeldungen via Nachricht auf Social-Media oder per E-Mail freuen wir uns, ihr könnt aber gerne auch noch spontan dazukommen!
Veranstalter: Lokalgruppe Freiburg
Zugangsdaten: https://zoom.us/j/96279177661, Meeting ID: 962 7917 7661

16. April, 20:00 Uhr – Lokalgesänge – Bandabend
Beschreibung: Lernt mit uns Würzburger Künstler*innen und ihre Musik kennen. Wir begrüßen @Tilman.band, @selfserviceonly, @dontshakeyourbaby (aka „3/6“) und @hannahandfalco bei uns im Stream.
Veranstalter: Lokalgruppe Würzburg
Zugangsdaten: twitch.tv/meeresrauschenwuerzburg

17. April, 19:00 – 21:00 Uhr – Sea-Eye Charity Bingo
Beschreibung: Die Leipziger Lokalgruppe veranstaltet einen kompletten Bingo-Abend mit großartigen Preisen und ganz viel Spaß. Vergesst nicht euch vorher anzumelden, da die Plätze begrenzt sind.
Veranstalter: Lokalgruppe Leipzig
Zugangsdaten: Anmeldungen über

17. April, 21:00 Uhr – Kein Boot darf untergehen – DJ-Abend
Die Veranstaltung fällt leider aus.
Beschreibung: Zusammen mit dem @boot.wuerzburg veranstalten wir ein DJ Showdown, in welchem die DJs @philmoredj, @djmacx.de & dj_mnm_official gegeneinander Musik spielen.
Veranstalter: Lokalgruppe Würzburg

18. April, 19:00 Uhr – Konzert von „Lucky Romano“
Beschreibung: Wenn die Zeiten hart sind und die Aussichten düster, dann hilft nur noch eins: Blues. Gitarren-Ass Lucky Wüthrich und Mundharmonika-Virtuose Josua Romano haben sich Mitten im Kultur-Shutdown zusammengeschlossen, um genau diesen zu spielen. Nicht von ungefähr kommt die Stilbezeichnung „Postapocalyptic Blues“. Getreu dem Motto „jetzt erst recht“ hauen Lucky Romano einen erfrischenden Mix aus altehrwürdigen Klassikern, zeitgenössischen Meisterwerken und eigenen Jams & Kompositionen raus, der nicht nur Blues-Enthusiasten hell begeistert. Gänzlich roh, angenehm verspielt, ordentlich „durrty“ und 100 % authentisch, hat sich das Power-Duo in kürzester Zeit zum heißesten Scheiß der unterkühlten Schweizer Kulturszene entwickelt.
Veranstalter: Lokalgruppe Bern
Zugangsdaten: https://www.youtube.com/watch?v=70hWGtmlRfs

18. April, 19:00 Uhr – Multivisionsshow „Ein Sommer in Island“
Beschreibung: Erlebt die Premiere einer spannenden Reisereportage: Eindrucksvolle Bilder in Verbindung mit stimmungsvoller Musik und einer packenden Moderation vergegenwärtigen eine äußerst spannende Reise durch großartige Landschaften: zerklüftete Küstenlandschaften, schwarze Strände, gigantische Wasserfälle, Vulkanismus pur, riesige Gletscher, Hochlandwüsten – erfahren und erwandert von Hans Werner, Lokalgruppe Troisdorf, immer im Zelt trotz lausiger Temperaturen.
Veranstalter: Lokalgruppe Troisdorf
Zugangsdaten: http://hanswernermeurer.de/Ein_Sommer_in_Island.html

Teilnahme:

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Mehr Programm:

Woche 1: 22. März – 28. März 2021
Woche 2: 29. März – 04. April 2021
Woche 3: 05. April – 11. April 2021
Woche 5: 19. April – 22. April 2021

Kontakt:

Bei Fragen zu den Veranstaltungen schreib gerne der jeweiligen Lokalgruppe eine Nachricht.

Datum: 29. März – 04. April 2021
Ort: Die Veranstaltungsreihe findet online statt.

Beschreibung:

Unsere Lokalgruppen veranstalten vom 22. März bis 22. April 2021 eine Online-Veranstaltungsreihe, um Spenden für eine Rettungsmission der SEA-EYE 4 zu sammeln.

Unter dem Namen „Streams for Solidarity“ gibt es über 30 Veranstaltungen: Von Musik, Theater, Poetry Slam, Lesung und Reisereportage über Zumba, Workout und Yoga bis hin zu Pubquiz, Kochabend und Bingo. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

In den letzten Monaten sammelten die Lokalgruppen mit verschiedenen Aktionen über 70.000 Euro. Ein Rettungseinsatz mit der SEA-EYE 4 kostet ca. 120.000 Euro. Nun wollen unsere Aktiven die restlichen 50.000 Euro auf diese kreative Weise sammeln, um eine komplette Mission der SEA-EYE 4 zu finanzieren.

Programm:
2. Woche: 29. März – 04. April

29. März, 18:30 – 19:30 Uhr – Yoga-Session mit Lari
Beschreibung: Wir kräftigen und entspannen Körper und Geist in dieser harmonisierenden Yogastunde für alle Level. Hier kannst du erfahren, wie gut es tut, Atem und Bewegung miteinander zu verbinden und dich selbst zu spüren!
Veranstalter: Lokalgruppe München
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://us02web.zoom.us/j/81254771832?pwd=RXd2d1pDaGxSYTcvMmxMdGxnVDUzQT09, Meeting-ID: 812 5477 1832, Kenncode: 829816

30. März, 19:30 – 20:15 Uhr – Techno Aerobic: das HIIT-Workout
Beschreibung: Bei diesem Bodyweight-Workout pushen dich treibende Techno-Tracks ans Limit. Einige der Übungen eignen sich dabei auch für das Ausrasten auf der Tanzfläche.
Die Musik beim Workout wird über eine Spotify-Playlist abgespielt:
https://open.spotify.com/playlist/4aBog1elBZe39Z309K7MIK
Alternativ kann dieses Set abgespielt werden:
https://soundcloud.com/hate_music/alignment-hate-podcast-161
Veranstalter: Lokalgruppe München
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://us02web.zoom.us/j/89056236381?pwd=YnVZWHoxczluZHpUWGZYTUR5TVhuQT09, Meeting-ID: 890 5623 6381, Kenncode: 112233

31. März, 20:00 Uhr – Multivisionsshow „Ein Sommer in Island“
Beschreibung: Erlebt die Premiere einer spannenden Reisereportage: Eindrucksvolle Bilder in Verbindung mit stimmungsvoller Musik und einer packenden Moderation vergegenwärtigen eine äußerst spannende Reise durch großartige Landschaften: zerklüftete Küstenlandschaften, schwarze Strände, gigantische Wasserfälle, Vulkanismus pur, riesige Gletscher, Hochlandwüsten – erfahren und erwandert von Hans Werner, Lokalgruppe Troisdorf, immer im Zelt trotz lausiger Temperaturen.
Veranstalter: Lokalgruppe Troisdorf
Zugangsdaten: http://hanswernermeurer.de/Ein_Sommer_in_Island.html

1. April, 19:00 Uhr – Sea-Eye Quiz-Night
Beschreibung: Über 6 Runden in vielfältigen Kategorien spielt ihr euch zum*r QuizKing*QuizQueen. Ein hitziges Kopf-an-Kopf-Knobeln, das dazu einlädt, den Teamgeist mit alten Freund*innen zu stärken oder neue Menschen kennenzulernen. Um im Team spielen zu können, müsst ihr nicht an einem Rechner sitzen.
Veranstalter: Lokalgruppe Köln
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/94424298719?pwd=Z1FlNWhjZGdkL1FYdk5RMzNVYitvUT09, Meeting-ID: 944 2429 8719, Kenncode: 795016

3. April, 11:00 Uhr – Zumba, Reggaeton & Drums Alive „Bremen Bewegt“
Beschreibung: Mit unserem vielfältigen Programm aus Zumba, Reggaeton und Drums Alive werdet ihr garantiert den Lockdown-Blues abschütteln können und ordentlich ins Schwitzen kommen. Genießt einen rhythmischen und bewegenden Samstag mit Musik aus aller Welt, viel Power und tollen Trainer*innen.
Veranstalter: Lokalgruppe Bremen
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://zoom.us/j/99089565527?pwd=M2lPT29wMlpSanBDektFa1Y3WWtLQT09, Meeting-ID: 990 8956 5527, Kenncode: 364717

3. April, 18:00 – 23:00 Uhr – DJ-Stream „Closed x Sea-Eye“
Beschreibung: In Zusammenarbeit mit Leipziger DJ’s veranstalten wir einen Musik-Livestream und ihr seid herzlich zum Mitgrooven und Tanzen eingeladen!
Veranstalter: Lokalgruppe Leipzig
Zugangsdaten: https://www.mixcloud.com/live/closed_live/

4. April, 20:00 Uhr – Reggae- und Worldmusic-Konzert von UNOJAH
Veranstalter: Lokalgruppe Freiburg
Zugangsdaten: https://www.facebook.com/events/482231469563185

Teilnahme:

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Mehr Programm:

Woche 1: 22. März – 28. März 2021
Woche 3: 05. April – 11. April 2021
Woche 4: 12. April – 18. April 2021
Woche 5: 19. April – 22. April 2021

Kontakt:

Bei Fragen zu den Veranstaltungen schreib gerne der jeweiligen Lokalgruppe eine Nachricht.

Datum: 22. – 28. März 2021
Ort: Die Veranstaltungsreihe findet online statt.

Beschreibung:

Unsere Lokalgruppen veranstalten vom 22. März bis 22. April 2021 eine Online-Veranstaltungsreihe, um Spenden für eine Rettungsmission der SEA-EYE 4 zu sammeln.

Unter dem Namen „Streams for Solidarity“ gibt es über 30 Veranstaltungen: Von Musik, Theater, Poetry Slam, Lesung und Reisereportage über Zumba, Workout und Yoga bis hin zu Pubquiz, Kochabend und Bingo. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

In den letzten Monaten sammelten die Lokalgruppen mit verschiedenen Aktionen über 70.000 Euro. Ein Rettungseinsatz mit der SEA-EYE 4 kostet ca. 120.000 Euro. Nun wollen unsere Aktiven die restlichen 50.000 Euro auf diese kreative Weise sammeln, um eine komplette Mission der SEA-EYE 4 zu finanzieren.

Programm:
1. Woche: 22. – 28. März

22. März, 19:00 Uhr – Lesung „Der Junge am Strand“
Beschreibung: Die Streams for Solidarity starten mit einer ganz besonderen Lesung aus Tima Kurdis Buch „Der Junge am Strand“, mit einem Prolog von Regina Hellwig-Schmid und einem Epilog der Regensburger Stadträtin Kerstin Radler. 
Veranstalter: Lokalgruppe Regensburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://uni-regensburg.zoom.us/j/65836906571, Meeting Code: 658 3690 6571

23. März, 19:00 Uhr – „Lass uns drüber reden“ – Bericht und Diskussion zum Sea-Eye Einsatz
Beschreibung: Georg Scharfenberg ist seit über vier Jahren für Sea-Eye aktiv und rettete auf einem Seenotrettungseinsatz 950 Menschenleben. Heute Abend redet er über den Einsatz auf See sowie über die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Seenotrettung. Es folgt ein Vortrag über die operative Arbeit von Sea-Eye auf See durch Ralph Götting, Crewmitglied zweier Rettungsmissionen und Crewtrainer.
Veranstalter: Lokalgruppe Regensburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://uni-regensburg.zoom.us/j/65836906571, Meeting Code: 658 3690 6571

24. März, 19:00 Uhr – Workout „Stark für Sea-Eye“
Beschreibung: Heute kommt ihr ins Schwitzen! Sport und Bewegung ermöglichen, was im Alltag oft unmöglich erscheint: Die verschiedensten Menschen zusammenzubringen. Darum bietet der Verein CampusAsyl ganz nach dieser Philosophie ein umfangreiches Sportangebot an – und das nicht nur für Geflüchtete. Gemeinsam werden wir eine Stunde lang mit CampusAsyl sporteln! Danach freuen wir uns auf einen regen Austausch mit den Übungsleitenden zum Thema Sport mit Geflüchteten. Ihr benötigt nichts außer einer weichen Unterlage (z. B. Teppich, Yogamatte oder Handtuch).
Veranstalter: Lokalgruppe Regensburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://uni-regensburg.zoom.us/j/65836906571, Meeting Code: 658 3690 6571

25. März, 19:00 – 22:00 Uhr – Kölner DJs legen auf
Beschreibung: Die Kölner Kollektive „gewaagt“ und „minha galera“ haben sich zusammengeschlossen, um durch elektronische Klänge auf die aktuelle politische Situation sowie auf die Spendenaktion für das neue Rettungsschiff aufmerksam zu machen. Wir freuen uns, auf diesem Wege ein paar Stunden für einen guten Zweck mit euch tanzen zu können!
Veranstalter: Lokalgruppe Köln
Zugangsdaten: https://dringeblieben.de/videos/stream-for-solidarity-kolner-kollektive-legen-auf-fur-die-sea-eye-4

25. März, 19:00 Uhr – Kochabend „Kultur geht durch den Magen“ – Afghanischer Kochabend
Beschreibung: Heute bringt uns Ahmad Siar Sarwari aus dem Jugendcafé „JuCa“ in Regensburg kulinarisch ein Stückchen seiner Heimat Afghanistan näher und lädt zum aktiven Mitkochen ein: Es gibt Bulani, mit Gemüse gefüllte Teigtaschen. Begleitet und unterstützt wird er dabei von Julia aus dem JuCa. Das genaue Programm sowie die für das Rezept benötigten Zutaten folgen bald auf unserer Facebook-Seite.
Veranstalter: Lokalgruppe Regensburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://uni-regensburg.zoom.us/j/65836906571, Meeting Code: 658 3690 6571

26. März, 19:00 Uhr – Vortrag „Nothilfe an den Außengrenzen“
Beschreibung: Wir hören viel über die Zustände in den Flüchtlingscamps an den EU-Grenzen. Andreas Steinert von „Wir packen’s an e. V.“ berichtet aus erster Hand über die Hilfseinsätze seines Vereins in Moria (Griechenland) und Bihac (Bosnien). Im Anschluss gibt es Gelegenheit Fragen zu stellen und zu diskutieren.
Veranstalter: Lokalgruppe Regensburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://uni-regensburg.zoom.us/j/65836906571, Meeting Code: 658 3690 6571

27. März, 18:00 – 21:00 Uhr + After Hour – Kulturabend „SoliSounds“
Beschreibung: Wir starten um 18 Uhr mit der Geschichtenerzählerin Andrea Gonze. Um 19 Uhr geht es dann weiter mit Poetry! Wir freuen uns auf Beiträge von WieSchall, ThanuX, Maron Fuchs, Max Osswald und Kathi Mock. Nach den Poet*innen hören wir dann ab 20 Uhr Musik von Ferdinand Schwartz. Ab 21 Uhr lassen wir den Abend gemeinsam mit ALBA ausklingen. Der gesamte Abend wird über YouTube gestreamt und in deutsche Gebärdensprache übersetzt.
Veranstalter: Lokalgruppe Nürnberg
Zugangsdaten: https://youtu.be/LBlgYdmKcuk

27. März, 19:00 Uhr – Konzertabend „Singen gegen Seenot“
Beschreibung: Auf ein Konzert gehen? Endlich könnt ihr das wieder, einfach online. Freut euch auf Künstler*innen, denen Seenotrettung genauso am Herzen liegt wie uns. Es spielen FLIMMER, Gardenstreetmucke und Günther Harms!
Veranstalter: Lokalgruppe Regensburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://uni-regensburg.zoom.us/j/65836906571, Meeting Code: 658 3690 6571

28. März, 19:00 Uhr – Fridays For Future erklärt Klimaflucht
Beschreibung: Der Klimawandel ist immer präsent. Zwei Vertreter*innen von Fridays For Future erklären, warum er Fluchtursachen schafft und die Auswirkungen davon auf unsere Zukunft. Zum Abschluss laden wir zu einer Diskussionsrunde ein.
Veranstalter: Lokalgruppe Regensburg
Zugangsdaten zur Videokonferenz: https://uni-regensburg.zoom.us/j/65836906571, Meeting Code: 658 3690 6571

Teilnahme:

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Mehr Programm:

Woche 2: 29. März – 04. April 2021
Woche 3: 05. April – 11. April 2021
Woche 4: 12. April – 18. April 2021
Woche 5: 19. April – 22. April 2021

Kontakt:

Bei Fragen zu den Veranstaltungen schreib gerne der jeweiligen Lokalgruppe eine Nachricht.

Über unsere Gruppe

Mit unserer Lokalgruppe unterstützen wir Sea-Eye von Nürnberg aus mit voller Motivation und Tatkraft. Mit unterschiedlichen Aktionen und Infoveranstaltungen wollen wir dafür sorgen, dass das Sterben im Mittelmeer nicht in Vergessenheit gerät. Durch das Sammeln von Spenden ermöglichen wir es Sea-Eye, viele weitere Menschen in Seenot zu retten. Hilf auch du uns dabei und werde Teil unserer Landcrew, denn jeder Mensch hat das Recht auf Leben!

Mehr zu unserer Gruppe erfahrt ihr auch auf unserer Gruppenwebseite.

Treffen

Wir treffen uns 14-tägig am Mittwoch um 19:00 Uhr zu einem offenen Austausch. Dazu ist jede*r ganz herzlich willkommen!
Bei unseren Austauschtreffen bringen wir uns rund um das Thema Seenotrettung im Mittelmeer auf den neuesten Stand, besprechen akutelle Veranstaltungsideen und organisieren unsere Arbeit als Lokalgruppe. Die Treffen sind eine gute Gelegenheit um mal in unsere Gruppe reinzuschnuppern und wir stehen für alle Fragen zur Verfügung.
Aufgrund der derzeitigen Situation finden die Treffen aktuell nur digital per Videokonferenz statt. Wenn du mitmachen möchtest, dann schreib uns einfach eine E-Mail oder Nachricht via Instagram. Wir freuen uns auf dich!

Kontakt:

E-Mail:

Wir laden ganz herzlich zu einem Infotreffen mit Film Screening ein!

Datum: 16. Dezember 2020
Uhrzeit: ab 19:00 Uhr
Ort: per Videokonferenz

Beschreibung:

Es ist soweit – unsere ersten Veranstaltungen stehen bevor! Am 16. Dezember um 19:00 Uhr wird ein digitaler Infoabend mit Film Screening stattfinden, zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen! Wir, die Sea-Eye Gruppe Nürnberg, möchten uns gerne vorstellen und über das Thema Seenotrettung, das uns am Herzen liegt, ins Gespräch kommen! Hierfür laden wir Euch zu einem gemeinsamen Online-Abend ein!

Nach einer kurzen Vorstellung und Einführung möchten wir den bewegenden Film „Minden Replying“ des Hamburger Regisseurs Maik Lüdemann zeigen. Die Dokumentation, die eine Rettungsmission des Schiffs „Minden“ im Jahr 2016 begleitet, wollen wir als Ausgangspunkt für ein Gespräch mit Dominik Reisinger, dem technischen Leiter und Vorstandsmitglied von Sea-Eye, nehmen. Dominik war bereits auf mehreren Missionen auf dem Mittelmeer in verschiedenen Positionen vor Ort und wird aus seiner Erfahrung mit Sea-Eye berichten, Fragen beantworten und diskutieren.

Die Veranstaltung ist komplett kostenlos für Euch.

Ein ganz besonderer Dank gebührt dem Filmhaus Nürnberg und dem Filmfestival der Menschenrechte, die uns ihre digitalen Räumlichkeiten so großzügig zur Verfügung stellen und uns bei der Durchführung wunderbar unterstützen!

Mehr Infos zu „Minden Repyling“ findet Ihr unter http://nashorn.film/minden-replying/ Wir freuen uns und sind schon ganz gespannt auf die Gespräche mit Euch!

Anmeldung:

Der gesamte Abend wird online stattfinden. Dafür könnt Ihr Euch einfach per Mail an  anmelden. Dann bekommt Ihr von uns alle weiteren Infos und die Zugangsdaten zum Film bzw. Zoomraum für die Gespräche.

Kontakt:

E-Mail:

Wir laden ganz herzlich zu einem Infotreffen mit Film Screening ein!

Datum: 15. Dezember 2020
Uhrzeit: ab 19:00 Uhr
Ort: per Videokonferenz

Beschreibung:

Es ist soweit – unsere ersten Veranstaltungen stehen bevor! Am 15. Dezember um 19:00 Uhr wird ein digitaler Infoabend mit Film Screening stattfinden, zu dem wir alle Interessierten herzlich einladen! Wir, die Sea-Eye Gruppe Nürnberg, möchten uns gerne vorstellen und über das Thema Seenotrettung, das uns am Herzen liegt, ins Gespräch kommen! Hierfür laden wir Euch zu einem gemeinsamen Online-Abend ein!

Nach einer kurzen Vorstellung und Einführung möchten wir den bewegenden Film „Minden Replying“ des Hamburger Regisseurs Maik Lüdemann zeigen. Die Dokumentation, die eine Rettungsmission des Schiffs „Minden“ im Jahr 2016 begleitet, wollen wir als Ausgangspunkt für ein Gespräch mit Dominik Reisinger, dem technischen Leiter und Vorstandsmitglied von Sea-Eye, nehmen. Dominik war bereits auf mehreren Missionen auf dem Mittelmeer in verschiedenen Positionen vor Ort und wird aus seiner Erfahrung mit Sea-Eye berichten, gerne Fragen beantworten und diskutieren.

Die Veranstaltung ist komplett kostenlos für Euch.

Ein ganz besonderer Dank gebührt dem Filmhaus Nürnberg und dem Filmfestival der Menschenrechte, die uns ihre digitalen Räumlichkeiten so großzügig zur Verfügung stellen und uns bei der Durchführung wunderbar unterstützen!

Mehr Infos zu „Minden Repyling“ findet Ihr unter http://nashorn.film/minden-replying/ Wir freuen uns und sind schon ganz gespannt auf die Gespräche mit Euch!

Anmeldung:

Der gesamte Abend wird online stattfinden. Dafür könnt Ihr Euch einfach per Mail an  anmelden. Dann bekommt Ihr von uns alle weiteren Infos und die Zugangsdaten zum Film bzw. Zoomraum für die Gespräche.

Kontakt:

E-Mail: