Kinderrettungswesten und Stofftiere für die Kleinsten

Die SEA-EYE 4 hat ihre erste Rettungsmission durchgeführt und mit an Bord war die Unterstützung von BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“. Bei der Ausrüstung der SEA-EYE 4 zum Rettungsschiff hat „Ein Herz für Kinder“ mit Rettungsausstattung für Kinder geholfen.

Mit 100 Kinderrettungswesten spendet „Ein Herz für Kinder“ wichtiges Rettungsequipment für die Einsätze der SEA-EYE 4. Die Rettungswesten sind im Einsatzfall das erste Mittel, um Kinder vor dem Ertrinken zu bewahren und eine sichere Evakuierung der seeuntauglichen Boote zu gewährleisten.

Zusätzlich unterstützt „Ein Herz für Kinder“ die SEA-EYE 4 mit Stofftieren, um Kindern in dieser traumatischen Zeit eine kleine Freude zu bereiten. Der Wunsch nach Stofftieren wurde von der Sea-Eye Seecrew geäußert, da schon ein Stofftier eine große Wirkung für Kinder haben kann.

SEA-EYE 4: Rettung eines Kindes

In der Vergangenheit hat Sea-Eye viele Familien und Kinder aus Seenot gerettet. Bei der letzten Rettungsmission der SEA-EYE 4 war das jüngste Kind an Bord gerade einmal acht Monate alt.

Wir danken BILD hilft e. V. ‚Ein Herz für Kinder‘ sehr herzlich für diese Unterstützung. Tausende Kinder flohen in den letzten Jahren über das Mittelmeer. Rettungsequipment für die Kleinsten ist daher ein essenzieller Bestandteil unserer Ausrüstung,“ sagt Gorden Isler, Vorsitzender von Sea-Eye e. V.

SEA-EYE 4: Teddy